Was ist Skating oder auch Skaten ?


Skating - die modernste Bewegung des Langlaufs. Sie merken bereits ich sage mit Absicht nicht „die sportlichste Variante“ des Langlaufs. Vielleicht deshalb weil die Koordination und der Abdruckpunkt- Beschleunigungspunkt nicht ganz so schwierig zu finden ist wie beim klassischen Langlauf. Anstrengend ist es auf alle Fälle weil beim Sakting den Armen eine grössere Last zukommt wie den Beinen. Und die sind bekanntlich einfach schlechter durch den Alltag trainiert. Entsprechend ist es gerade am Anfang wo die Beinarbeit noch nicht so klappt doppelt anstrengend. Wer was favorisiert muss das einfach am Besten in einer Langlaufschule austesten. Technisch ist der Sakting-Grundschritt nichts anderes wie „ice-Skating“ also Schlitschuhlaufen. Allerdings mit dem neuen Schlittschuhen welche die Ferse frei geben. Dazu packt man die Arme verteilt die Last zu mindestens 50%, besser noch mehr auf die „Arm-Schubarbeit“, ändert ein paar Schrittfolgen und schon ist man ein Skater. Zumindest verbal!;) ..etwas Übungen brauchts dann schon noch um mehr wie eine Schrittfolge zu kennen. Geschweige denn zu Können!


517efb333